Skip to main content

Schlaftracking – kann man die Schlafphase mit einem Tracker messen?

Schlaftracking: Der Schlaf ist ein wichtiger Abschnitt des Tages, der dafür sorgt, dass Körper und Geist regenerieren. Der Mensch selbst bemerkt nicht, dass sich jeder Schlaf in unterschiedliche Phasen bzw. Zyklen unterteilt. Wissenschaftler gehen heute von insgesamt vier bis fünf Schlafphasen aus. Erst wenn diese unterschiedlichen Phasen auch tatsächlich perfekt harmonieren, kommt es zu einem gesunden und erholsamen Schlaf. Ein Fitness Tracker oder eine Smartwatch kann hier die notwendigen Daten liefern.

Die unterschiedlichen Schlafphasen

schlaftreacker2Am Anfang eines gesunden Schlafes steht die sogenannte Einschlafphase. Diese Phase umfasst die ersten Minuten des Einschlafens. Es tritt die erste Entspannung ein, die Atmung und der Puls werden gesenkt. Dies Phase wird noch fast traumähnlich von der betreffenden Person wahrgenommen. Der Schlaf ist noch sehr oberflächlich und kann durch die kleinste Störung unterbrochen werden.

Es schließt sich die sogenannte Leichtschlafphase an. In dieser Phase verbringt der Schlafende die größte Zeit während seiner Nachtruhe. Das Bewusstsein ist vollständig abgeschaltet und die Hirnaktivitäten beschränken sich auf ein Minimum. Die Muskeln sind entspannt und der eigene Körper ist größtenteils bewegungslos.

Die größte Erholung für Körper und Geist bekommt der Schlafende während der Tiefschlafphase. In diesem Zyklus ist der Schlaf sehr tief und fest. Der Mensch kann nur sehr schwer geweckt werden. Geschieht dies dennoch, dann braucht die betreffende Person eine längere Zeit, um wieder vollständig sein Bewusstsein zu erlangen. In der Tiefschlafphase sind alle Funktion des Körpers auf ein Minimum beschränkt. Dies gilt sowohl für die Hirnaktivitäten als auch für Herz und Kreislauf.

Die ersten drei Phasen des Schlafs verlaufen in der Regel sehr ähnlich. Alle körperlichen Aktivitäten werden Schritt für Schritt reduziert. Anders sieht dies in der sogenannten REM-Phase (rapid eye movement – starke Augenbewegungen) aus. In diesem Abschnitt wird schlagartig die Hirntätigkeit hochgefahren. Dies lässt sich deutlich an den Hirnströmen ablesen. Heute geht die Wissenschaft davon aus, dass in dieser Schlafphase die emotionalen Eindrücke verarbeitet werden und diese teilweise auch Träume auslösen.

Abfolge der unterschiedlichen Schlafphasen

Man geht heute davon aus, dass ein Zyklus, der aus der Aneinanderfolge der einzelnen Phasen besteht, rund 90 bis 120 Minuten dauert. Ein normaler und gesunder Mensch durchläuft mehrfach diesen Zyklus in der Nacht. Die Hälfte der Zeit entfällt dabei auf die Einschlaf- und Leichtschlafphase. Den Rest nehmen Tiefschlaf und REM-Phase in Anspruch. Dabei nimmt in den ersten Zyklen der Tiefschlaf eine längere Zeit in Anspruch. Zum Ende des Schlafs wird dieser von längeren REM-Phasen dominiert. So wird der Körper bereits auf das Aufwachen vorbereitet.

Was kann ein Tracker oder eine Smartwatch beim Schlafen leisten?

Grundsätzlich ist natürlich keine Smartwatch oder ein Fitness Tracker in der Lage, Hirnströme zu messen. Daher müssen sich entsprechende Wearables anderen Methode bedienen, um die notwendigen Daten über den Schlaf (Schlaftracking) zu ermitteln.

Schlaftracker in der Übersicht

AngebotBestseller Nr. 1
Samsung Galaxy Fit2 , 1,1 Zoll AMOLED Farbdisplay, Fitnessarmband, wasserdichte Fitnessuhr, bis zu 21 Tage Akkulaufzeit, Schlafanalyse, Schwarz (italiana Version)
  • Bringt Sie in Bewegung: Die 11,1 mm schlanke Galaxy Fit2 im eleganten Design können Sie den ganz Tag lang angenehm tragen, während Sie auf dem großen 1,1-Zoll AMOLED Farbdisplay alle wichtigen Infos im Blick behalten.
  • Hält richtig was aus: Der robuste und wasserdichte Fitness-Tracker ist gegen das Eindringen von Wasser (5 ATM) geschützt, sodass Sie selbst bei Wind und Wetter keine Workout-Sessions auslassen müssen.
  • Ein echter Dauerläufer: Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 21 Tagen können Sie sich mit der Sportuhr auf Ihre Workouts konzentrieren und von Mal zu Mal mehr Power geben.
  • Smarte Funktionen: Das Fitnessarmband von Samsung kann Ihre Schlafgewohnheiten aufzeichnen, Ihr Stresslevel messen und Ihnen Tipps geben, mit denen Sie ihr Wohlbefinden verbessern können.
  • Gut verbunden: Verbinden Sie die Samsung Galaxy Fit2 mit Ihrem Galaxy Smartphone, sodass Sie Benachrichtigungen direkt auf der Fitnessuhr lesen und voreingestellte Antworten verschicken können.
AngebotBestseller Nr. 2
HUAWEI Band 6, 1,47 Zoll OLED-Display, 96 Trainingsmodi, bis zu 2 Wochen Akkulaufzeit, Proaktives Gesundheits-Monitoring, 5ATM, SpO2-Sensor, Herzfrequenzmessung, Graphit Black, - 30 Monate Garantie -
  • Ganztägige SpO2-Messung: Das HUAWEI Band 6 verfügt über ein integriertes SpO2-Erkennungssystem, das deine Blutsauerstoffsättigung rund um die Uhr kontrolliert und dich darüber informiert, wenn sie zu gering ist.
  • 1,47 Zoll AMOLED FullView-Display: Das HUAWEI-Band 6 hat ein 1,47 Zoll AMOLED FullView-Display mit einem 148 % größeren Anzeigebereich und einem Display-Gehäuse-Verhältnis von 64 % mit schmalem Rand.
  • Zwei Wochen Akkulaufzeit: Als Ausdauersportler in der Welt des Wearables bietet das HUAWEI Band 6 sagenhafte 14 Tage Akkulaufzeit bei typischer Nutzung und 10 Tage bei intensiver Nutzung.
  • Schnellladung: Nach nur fünfminütiger Schnellladung über den Magnetanschluss reicht die Akkuladung für 2 Tage bei typischer Nutzung.
  • TruSeen 4.0 Herzfrequenzmessung: Die TruSeen 4.0 Herzfrequenz-Messtechnologie nutzt eine optische Linse und KI-basierte Datenverarbeitung, um deine Herzfrequenz 24 Stunden am Tag präzise zu kontrollieren.
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 27.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Fitness Tracker: Beim Schlaftracking finden Sie den perfekten Schlaf | smartwatchz.de 22. Februar 2016 um 16:58

[…] Körpertemperatur und Puls niederschlagen. Auch das Gehirn durchläuft diese Phasen (z.B. Tiefschlaf, REM-Schlaf). In der Tiefschlafphase kann der Körper den höchsten Grad an Erholung tanken. Die REM-Phase […]

Antworten

Nachteule 28. September 2016 um 22:40

Schöne Seite!

Finde das Thema Schlafphasen und generell Schlaf an sich extrem spannend.
Bin immer dankbar für so wertvollen Input.

Vielen Dank!

Antworten

Jens 7. November 2016 um 20:20

Danke für die Infos!

Werde mir demnächst mal einen Fitbit One zulegen.

Antworten

Verändert das Phänomen Supermond meinen Schlaf? | kalendarium24.de 14. November 2016 um 11:13

[…] Erkenntnisse, dass sich zumindest bei Vollmond die eigene Tiefschlafphase verkürzt. Sofern Sie einen Schlaftracker zur Hand haben, sollte Sie zumindest in der heutigen Nacht Ihren eigenen Schlaf […]

Antworten

Schlaftracking: Schlaf-Tracker und Wecker bei Sleep Cycle in der Praxis | smartwatchz.de 25. November 2016 um 12:58

[…] eigentliche Aufzeichnung (Schlaftracking) beginnt mit dem Start des integrierten Weckers. Zudem muss das Gerät während der nächtlichen […]

Antworten

Sleep Pillow App: Besser einschlafen oder konzentriert arbeiten – smartwatchz.de 17. Januar 2017 um 0:49

[…] mit Sleep Pillow eine interessante Anwendung. Die App stellt eine perfekte Ergänzung zum Thema Schlaftracking […]

Antworten

Apple Watch beim Schlaftracking: Schlaf-Tracker Sleep++ in der Praxis – smartwatchz.de 2. Mai 2017 um 23:14

[…] der App Sleep++ handelt es sich um einen netten Einstieg in die Materie Schlaftracking. Man wünscht sich jedoch eine bessere Analyse der Daten. Hier gibt es bereits interessantere […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *