Skip to main content

Hörbücher anhören und via Smartwatch steuern

Hörbücher anhören: Eine sinnvolle Nutzung von Hörbüchern ist zweifelsohne der mobile Einsatz. Wer im Auto, beim Spaziergehen oder Walken nicht nur Musik hören will, greift idealerweise zum Hörbuch. Hierbei ist das einfache Navigieren zwischen den Kapiteln und das schnelle Anpassen der Lautstärke wichtig. Der Einsatz einer Smartwatch bei der Nutzung von Audio-Dateien ist dabei durchaus hilfreich.

Hörbücher anhören und via Smartwatch steuernDie passende Ausstattung zum Hören von Hörbüchern

In der Regel entscheiden Sie sich vor den sportlichen Aktivitäten oder dem Weg zur Arbeit für einen Hörbuchtitel. Diesen laden Sie idealerweise auf ihr Smartphone oder Tablet-PC. Wer zudem unterwegs ist, sollte auch die passenden Kopfhörer zur Hand haben. Hier bieten sich kabellose Bluetooth-Kopfhörer an. Wer Hörbücher anhören möchte, ohne dabei die unmittelbare Umgebung zu stören, ist mit In-Ear-Kopfhörern immer gut bedient. Diese gibt es von den unterschiedlichsten Anbietern.

Wer in aller Ruhe das aktuelle Hörbuch genießen möchte, kann auch auf sogenannte Noise-Cancelling-Kopfhörer (Geräuschunterdrückung) zurückgreifen. Diese unterdrücken wirkungsvoll die Außengeräusche und der Nutzer kann sich ungestört auf die Inhalte der Audio-Dateien konzentrieren. Allerdings sollten Sie weiterhin den Verkehr oder wichtige Informationen in ihrem Umfeld wahrnehmen.

Steuerung via Smartwatch

Entscheidend bei der mobilen Nutzung von Hörbüchern ist der Einsatz von einer Smartwatch. Natürlich können Sie alle notwendigen Einstellungen auch direkt auf dem Smartphone oder Tablet-PC vornehmen. Wesentlich komfortabler ist es jedoch über ein Display am Handgelenk. Fast alle Anbieter von Hörbüchern bieten zur Verwaltung und Steuerung der Inhalte eigene Apps an, die in der Regel kostenlos angeboten werden. Wer beispielsweise die Produkte von Audible nutzt, kann die dazugehörige App bei der Nutzung über eine Apple Watch direkt am Display aufrufen.

Unabhängig von dem jeweiligen Anbieter funktioniert der Umgang mit einer kostenlosen App immer ähnlich. Im ersten Schritt müssen Sie das gewünschte Hörbuch zunächst erwerben und auf das eigene Smartphone oder auf einem vergleichbaren Gerät herunterladen. Im nächsten Schritt erfolgt eine Synchronisation zwischen Smartphone und Smartwatch, da der Nutzer mobil darauf zugreifen kann. Die Einrichtung ist entsprechend bei allen Anbietern von Hörbüchern ähnlich.

Hörbücher anhören – die perfekte Kombination mit einer Smartwatch

Hinweis: Eine weitere Alternative zur Steuerung der wichtigsten Funktionen ist die Navigation über die verwendeten Kopfhörer. Aktuelle In-Ear-Kopfhörer (z.B. Echo Buds von Amazon oder AirPods von Apple) bieten die Möglichkeit, die Lautstärke oder das Springen zum nächsten Kapitel durch bloße Berührung zu steuern. Dies funktioniert natürlich auch bei Hörbüchern.

Im letzten Schritt verbinden Sie ihr Smartphone mit den Kopfhörern und starten über die App das betreffende Hörbuch, das Hörspiel oder den Podcast. Bei Bedarf können Sie direkt über das Display der Smartwatch innerhalb des Titels zwischen den einzelnen Kapiteln wählen und gleichzeitig auch die gewünschte Lautstärke steuern. Natürlich können Sie das Navigieren auch per Sprachassistent vornehmen (z.B. über Alexa oder Siri), was allerdings in öffentlichen Verkehrsmitteln eher störend ist.

Hinweis: Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Audible. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Thema Werbekennzeichnung auf unserer Transparenz-Seite!
Anzeige


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *