Skip to main content

Praxistest: Noise-Masking Sleepbuds von Bose

Die Noise-Masking Sleepbuds von Bose sind verfügbar. Es handelt sich um kabellose Ohrhörer, die beim Schlaf in der Lage sind, störende Geräusche zu unterdrücken. Sie enthalten zehn vorinstallierte „Schlaftracks“, welche die Tonfrequenzen von Geräuschen wie beispielsweise Schnarchen, sprechenden Nachbarn, bellenden Hunden oder Straßenverkehr spiegeln und diese mit einer entspannenden Audioebene überdecken. Die Sleepbuds verfügen über neuartige patentierte Ohreinsätze, die für einen komfortablen Tragekomfort beim Schlaf sorgen. Die Sleepbuds arbeiten bis zu 16 Stunden mit den integrierten Akkus, was für jeden Langschläfer ausreichen sollte.

Besser schlafen mit den Sleepbuds von Bose?

Die Sleepbuds sind das erste Produkt, das die Noise-Masking Technologie von Bose verwendet. Es handelt sich nicht um Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling oder um In-Ear Kopfhörer mit einer Zusatzfunktion, und sie streamen auch keine Musik – denn die Sleepbuds wurden bis ins letzte Detail für einen einzigen Zweck optimiert: Besserer Schlaf in jeder Nacht, und zwar die ganze Nacht lang.

Quelle: Einen ausführlichen Praxistest finden Sie unter Schlaftracking.de.

 

Anzeige


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Bose bringt neue Sleepbuds II auf den Markt – Schlaftracking.de 6. Oktober 2020 um 10:07

[…] In Rahmen einer Studie hat Bose gemeinsam mit der University of Colorado die Wirkung der neuen Schlaftechnologie belegt. Im Rahmen dieser Untersuchung wurde die Wirksamkeit der Noise Masking-Technologie […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Available for Amazon Prime