Skip to main content

Halo View: Amazon stellt neuen Gesundheitstracker vor

Halo View: Unter der Bezeichnung Halo View präsentiert Amazon erstmals einen eigenen Gesundheitstracker und steigt somit aktiv in den Fitness-Markt ein. Dabei will das Unternehmen nicht nur die notwendige Hardware liefern, sondern steht auch mit einem eigenen Fitness-Dienst namens Halo in den Startlöchern. Dieser startet zunächst in den USA und soll nach einem klassischen Abo-Modell abgerechnet werden. Mit Halo View kann der Nutzer auf seine Vitaldaten zugreifen.

Halo View: ein neuer Fitnesstracker am Markt

Der Fitnesstracker startet mit einem Preis von knapp 80 Dollar. Dazu gibt es gleich ein Jahresabo des neuen Dienstes dazu. Tracker und Dienst sollen noch in diesem Jahr auf dem USA-Markt starten. Ob der Tracker es auch nach Europa schafft, steht aktuell noch in den Sternen.

Der Tracker soll über ein AMOLED-Farbdisplay verfügen und verschiedene Vitaldaten anbieten. Dazu ist dieser mit mehreren Sensoren ausgestattet, die beispielsweise Körpertemperatur, Herzfrequenz und den Gehalt an Blutsauerstoff messen. Zudem ist der neue Tracker mit einem Beschleunigungsmesser und einem optischen Sensor ausgestattet. Damit lassen sich verschiedene Gesundheitsdaten bei Sport, Arbeit und Schlaf ermitteln. Nach Aussagen von Amazon soll der enthaltene Akku bis zu sieben Tagen halten.

Weitere Fitnesstracker bei Amazon

Weitere Wearables Bestseller im Überblick >

Anzeige

Letzte Aktualisierung am 29.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *